Unsere Gartenanlage "Werderstrasse Lübz" e.V. befindet sich am Rand der Stadt Lübz, in Richtung Werder.

Die Gartenanlage entstand als Teil der bereits vorhandenen Gartenanlage "Gischower Weg" und wurde 1951/1952 eigenständig. Sie führte ab 1952 den Namen "An der Werderstrasse".

 

 

Im Jahr 1991 übernahm Holger Rath den Vorsitz um den Fortbestand der Anlage zu sichern. 

Nach dessen Ausscheiden aus der Gartenanlage erfolgte 1999 die Gründung des Kleingärtnervereins "Werderstrasse Lübz" e.V. und der Eintrag ins Vereinsregister des Amtsgerichtes Parchim.

Zur ersten Vorsitzenden , nach der Neugründung ,wurde Frau Bauer gewählt, ihr folgte im Jahr 2000 Herr Reich.

In der Zeit von 2004 bis 2015 führte der Gartenfreund Fred Tiedgen den Kleingärtnerverein. 

Nach dem Rücktritt des Gartenfreundes Tiedgen vom Vorsitz des Kleingärtnervereins, aus gesundheitlichen Gründen, führte bis zur Neuwahl des Vorstandes 2016 der Gartenfreund Hans-Joachim Pellin den Verein.

In der Mitgliederversammlung im November 2016 wurde die Gartenfreundin Angelika Ost als Vorsitzende gewählt.
 

Unsere Kleingartenanlage umfasst eine Fläche von ca 3, 7 ha, 69 Kleingärtner bewirtschaften einen Kleingarten.

Von Anbeginn, zu Zeiten des VKSK, als auch heute, gilt in der Anlage eine Gartenordnung. War es anfangs die Gartenordnung des VKSK, ist es heute die Gartenordnung auf Grundlage des Bundeskleingartengesetzes.

Grundlage unserer Tätigkeit als Kleingärtner ist die kleingärtnerische Nutzung unter Beachtung der Drittelteilung.

Das Schmuckstück unserer Kleingartenanlage ist unser Vereinsgarten. 

Wir nutzen ihn für unsere Feierlichkeiten und Versammlungen, darüber hat jeder Gartenfreund unserer Anlage die Möglichkeit den Vereinsgarten für private Feiern zu nutzen.

 

 

Sie sind Besucher Nr.